SEBASTIANS WALDPÄDAGOGIK Sebastian Schrödl Waldpädagoge Tirol Schwitzhütte Kräuter Meditation
Menü

SEBASTIANS WALDPÄDAGOGIK Sebastian Schrödl Waldpädagoge Tirol Schwitzhütte Kräuter Meditation

Feistenau 11 6347 Rettenschöss

Meditation im Bergwald - auf der Suche nach der Stille und dem Sinn des Lebens im Bergwald .

Der vom Lärm überwältigte Mensch kann heute die Stille oft nicht mehr ertragen, er hat seine Mitte verloren, die kleinen Randbezirke des Lebens sind ihm zur Mitte geworden. Diese sind nicht so fordernd, sondern viel bequemer.

Fehlt uns nicht manchmal diese Stille, der Sammlung zu unserer Mitte?
Hast nicht auch du an Kraft verloren, da du kaum noch in eine Ruhe hineinfinden kannst?
Warum fangen wir Menschen wieder an zu meditieren?
Von allen Seiten drängt sich diese Flucht in die Stille auf. Hast du sie noch?

Warum ziehst du dich nicht manchmal in einen stillen Bergwald zur Meditation zurück, um wieder gesunden Boden unter deinen Füßen zu schaffen!!!

Das Leben hat keinen Sinn außer dem, den wir ihm geben

Waldpädagogische Fortbildung für Kinderpädagogen, Betreuer usw.

Wir wollen versuchen unseren Kindern ein paar Stunden im Wald ohne Fernseher, Computer, Musik oder Handy nahe zubringen, den Wald vor der Haustür bewusster erleben. Aber auch für uns selbst eine Meditation in unserer Waldhütte erleben.

Waldpädagogische Spiele

z.B. Gleichgewichts-Schaukel, Waldtelefon, Tiere beobachten mit der Becherlupe, Bau von Waldkugelbahnen, Baumtasten, den Walboden erleben, blinde Karawane oder Memoire.

Waldpädagogische Spiele prägen die Einstellung zum Wald und der Natur. Kreativität und Spontaneität sind gefragt, wissen ist zweitrangig. Die Veranstaltung ist kein Wandertag.

Je jünger die Teilnehmer, desto spielerischer kann der Ablauf sein.

Meditation

Nach einer kurzen Einführung machen wir eine Waldpädagogische Führung (ca.600m) von besonderer Art.

Wir versuchen den Waldboden bewusst zu spüren und dabei unseren Körper, Geist und Seele zu entspannen. Unsere Heimat mit eigenen Augen entdecken und fühlen.

Information der Bäuerinnen beim Waldaufseher über die Nutzung des Wirtschafts- und Erholungswaldes.

Wir wollen versuchen aus unserem Wald Kraft und Energie zu tanken. Mit Hilfe der Bäume zu uns selbst und unserer inneren Ruhe zu finden.

Wir werden ein paar lehrreiche Stunden in unserem Heimatwald erlebe.

Einladung für Kindern und Erwachsene - z.B. Geburtstagsfeiern oder Schulführungen

Ein Nachmittag ohne Fernseher, Computer, Musik oder Handy.

Mit der Familie den Wald vor der Haustür spielerisch erleben. Eltern sind gefordert !!!!!!!!!!